Sebastian Niklaus


Sebastian Niklaus, geboren 1982 in Karlsruhe, ist ein deutscher Singer/ Songwriter, der auch gerne zur Gitarre und Ukulele greift. Sein Metier ist die deutschsprachige Popmusik, mit der Sebastian das Publikum an seinen Gedanken teilhaben lassen möchte.


Ich denk Musik

2013 erschien das Debütalbums „Ich denk Musik“. Seit dem ist Sebastian hauptberuflich als Musiker zugange und in der Musikszene mittlerweile auch über seine Heimatregion hinaus etabliert. So konnte man den Sänger deutschlandweit auf zahlreichen Bühnen sehen, u.a. im Rahmenprogramm des SWR3 New Pop Festivals, beim Schlossgrabenfest in Darmstadt oder beim Motzstraßenfest in Berlin.
2014 wurde die Single „In mir“ veröffentlicht, mit der Sebastian Niklaus erstmals überregional im Radio auftauchte. Auch Konstantin Wecker fand schon lobende Worte für die Musik des jungen Songwriters, die geprägt ist von seinen Erlebnissen, Eindrücken und Begegnungen. 


Ziel vor Augen

Mit "Ziel vor Augen“ erschien 2015 die Auskopplung der B-Seite von „In mir“. 
Sebastian sang sich durch diverse Festivals & Co. und veröffentlichte im Mai 2016 seine neue Single "Freunde".


Wenn ich sage was ich denke

Worte haben große Macht. Sie können Dinge zum Guten verändern, Menschen erfreuen aber ebenso verletzen. Darum bittet Sebastian in seiner neuen Single, zwar aufrichtig zu sein, also zu sagen was man denkt, aber dennoch nett zu einander zu sein und vorher zu überlegen was passiert "Wenn ich sage was ich denke".
Der Song und die gleichnamige EP sind seit Juli 2018 digital und auf CD erhältlich!