Pin it on Pinterest

News

zurück zur Übersicht
22. März 2012

Musikmesse Tagebuch: Tag 2

Auch am zweiten Tag konnte trotz Stau auf der Autobahn rechtzeitig die Arbeit an den drei Messeständen aufgenommen werden. Auch wenn wir diesmal erst um 8.30 Uhr ankamen, waren alle wieder sofort auf ihrem „Posten“.

Wie auch schon gestern, waren unsere Verkäufer permanent in Meetings. Es wurde ein Termin nach dem anderen mit unseren zahlreichen nationalen und internationalen Kunden bewältigt. Im Fokus steht hier neben der Präsentation der (neuen) Produkte natürlich auch die Pflege der Kundenbeziehung. Da wir unsere Artikel in über 80 Länder vertreiben, ist für König & Meyer die Musikmesse oft die einzige Möglichkeit, mit manchen Kunden in direkten Kontakt zu treten.

Ebenso wie am Vortag durfte unser Produktmanager die Neuheiten 2012 für diverse Filmbeiträge den verschiedenen Redaktionen ausführlich in ihrer Funktionsweise vorführen.

Besucht wurden wir heute auch wieder von etlichen Künstlern und langjährigen Freunden von K&M. Den Anfang machten die „Cowboys“ von „Truck Stop“. Im Laufe des Tages schauten dann auch noch Reno Schnell und Peter Sonntag von „Final Virus“, „The Jerks“ und „Kensington Road“ am Stand in der Halle 3.0 vorbei.

Da heute leider nicht fotografiert wurde, gibt es heute ausnahmsweise keine Fotogalerie – wir geloben aber Besserung für morgen ;-)
zurück zur Übersicht
Musikmesse Tagebuch: Tag 2