Pin it on Pinterest

News

zurück zur Übersicht
22. April 2013

König & Meyer auf der internationalen Musikmesse

Vom 10. bis 13. April präsentierten wir uns in Frankfurt mit zwei Messeständen auf der internationalen Musikmesse und der angegliederten Fachmesse für Bühne und Tonstudio Prolight + Sound.
Während dieser vier Tage zeigten 2.285 Aussteller aus 54 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Dieser Treffpunkt für den Handel und Musikinteressierte ist für uns, dem Weltmarktführer hochwertiger Musikstative, das bedeutendste jährliche Branchenevent.
Auf unserem 230 m² großen, komplett überarbeiteten, Messestand wurden dem nationalen und internationalen Fachpublikum in einem modernen Ambiente fast 40 interessante Neuentwicklungen wie Drummersitze, Pianohocker und Keyboardständer gezeigt. Der Fokus lag dabei insbesondere auf neuem Multimedia-Equipment, das vom Bildschirmstativ bis hin zu verschiedenen iPad-, Tablet PC- und Smartphone-Halterungen reicht.

Eine gute Produktpräsentation, der persönliche Kundenkontakt und eine Stärkung der Marke haben auf dieser Musikfachmesse Priorität für König & Meyer:
„Die Besucher sollen unsere Produkte und unsere Firma ‚erleben’ können. Hierzu bietet eine Messe die optimale Voraussetzung. Nur so erhält man einen realistischen Eindruck des besonderen Designs, der intelligenten Funktionen, der ergonomischen Handhabung, der exzellenten Qualität unserer Produkte und von unserem Service. Wir waren mit dem Messeverlauf sehr zufrieden.“ (Geschäftsführerin Gabriela König)

 

Weitere Highlights waren zahlreiche musikalische Events für Auge, Ohr oder die Autogrammsammlung:


Am Mittwoch rockten, bereits zum dritten Mal, „The Jerks“ für uns auf der Agora Stage. Schon nach kurzer Zeit hatte sich eine größere Menschenmenge vor der Bühne eingefunden, die viel Applaus spendete!

Donnerstag durften dann „Electric Love“ auf der Agora auftreten. Auch sie hatten das zahlreiche Publikum schnell im Griff. So schaffte es die Band ohne Mühe das Publikum -größtenteils Fachbesucher- zum begeisterten Mitklatschen zu bewegen!

Ingo Pohlmann war Freitag und Samstag nachmittags bei uns am Stand, um seinen Fans „Rede und Antwort“ zu stehen, die von ihm mitentwickelte Gitarrenspielhilfe »Pohlmann« vorzuführen und etliche Autogramme zu schreiben. Höhepunkt für unsere (weibliche) Standbesatzung war dann sein „Exklusiv-Konzert“.
Am Samstag wurde er zudem von seinem Manager Henning Wehland (H-Blockx, Söhne Mannheims, Juror von „The Voice Kids“) begleitet.

Am Freitag erwarteten wir auch noch die wohl erfolgreichste Volksmusikgruppe, die schon mit 14 Echos ausgezeichnet wurde: Die Kastelruther Spatzen. Unser Messestand war so schon frühzeitig von etlichen Volksmusikliebhabern ‚belagert’ und ab 15.00 Uhr schrieben dann Rüdiger (Hemmelmann) und Kurt (Dasser) Autogramme.

Glasperlenspiel“ - das nächste Highlight an unserem Hauptstand. Das Pop-Duo, welches erfolgreich beim Bundesvision Song Contest teilgenommen und sich nicht nur mit dem Song „Echt“ wochenlang in den Charts gehalten hat, dürfen wir zum Kreis unserer Endorser zählen. Am Samstagmittag signierten Caro und Daniel weit über 100 Poster sowie viele CDs und standen für persönliche Fotos mit den Fans zur Verfügung.



Währen der Messe wurden wir zudem noch von den folgenden Künstlern/Musikern besucht:
Axel Ritt (Grave Digger), Mike „Gomezz“ Gommeringer (Reamonn, Stereolove), Vivien-Eileen (Sängerin, Model und ehem. Aloha from Hell), Finn Martin, Jürgen Stiehle (Die Happy), Luxuslärm, Thorsten Becker (Callejon), die Mannheimer Philharmoniker.
zurück zur Übersicht
König & Meyer auf der internationalen Musikmesse