Suche

Die Lieblingsprodukte unserer Kollegen

K&M Backstage 14.02.2020
Fabian Brüne

Alles andere als eine Kindergartenbeziehung

Die Beziehung zwischen dem Musiker und seinem Instrument darf gerne als außergewöhnlich bezeichnet werden.
In unzähligen Fällen besteht sie schon seit Kindertagen, eine echte Sandkastenbeziehung eben. Dass sie so lange hält, mag man zu Beginn kaum glauben. Denn neben die Freude, dass die Anschlagtechnik endlich funktioniert, der Griff richtig sitzt und der Takt 65 nun endlich angemessen akzentuiert ist, gesellt sich auch die Gewissheit darüber, dass das Musizieren kein Kinderspiel ist.
Trotzdem – was das Instrument in der gemeinsamen Zeit erlebt, ist unvergleichlich:  Gemeinsam kämpft man gegen den ersten echten Liebeskummer, gegen das große Lampenfieber vor dem ersten Auftritt, gegen die schlechte Zeugnisnote, danke Musiktheorie…!
Gründe genug, um sich nur schweren Herzens von seinem ersten Instrument zu trennen. Die ideellen Werte, die am ersten Instrument haften, wiegen deutlich schwerer als der materielle Restwert. Daher ist es nicht überraschend, dass die erste Gitarre das Etikett „Unverkäuflich!“ trägt.


Unsere Lieblinge aus dem K&M-Sortiment

Eine glückliche Beziehung basiert auch auf einem verlässlichen Umfeld und einem stabilen Rückhalt. Das gilt nicht nur für zwischenmenschliche Beziehungen, sondern auch für die Beziehung zwischen Dir und deinem Instrument. Mit unserem Stativen und Haltern im Hintergrund steht einer unbeschwerten und glücklichen Zukunft nichts im Wege. Unsere Kollegen fungieren dabei sehr gerne als Kuppler. Nutzen wir den Tag heute, um uns mit den Lieblingen, beziehungsweise den Lieblingsprodukten unserer Kollegen zu beschäftigen.


Dieses Produkt kennen nur Insider – bis jetzt

 

Der Adapter fristet zwar ein absolutes Schattendasein in unserem Sortiment, gehört aber wie ich finde zu einem der pfiffigsten Artikel, die wir mal eben so mit in den Katalog aufgenommen haben. Mit ihm können unsere Warenträger für diverse Instrumente zu wundervollen Wandhalterungen für Saxophon, Trompete, Posaune, Flügelhorn und Klarinette umgebaut werden. Alles Halterungen die öfter mal nachgefragt werden, bislang jedoch niemand angeboten hatte – bis eines Tages einem Kollegen die clevere Idee zu diesem Produkt kam. Fantastisch!

Marina – Abteilung Vertrieb Inland


Er hat den Kofferraum-Check überlebt

 

Mein Lieblings-K&M-Produkt ist der Gitarrenständer für Akustikgitarren aus Kork.
Da ich selbst Gitarre spiele, ist es mir natürlich wichtig, dass mein Instrument sicher steht – und durch seine massive Art muss ich mir beim 17541er absolut keine Sorgen machen. Die Kork-Optik beißt sich nicht mit meiner Gitarre und die Augen fangen nach längerer Betrachtung auch nicht an, weh zu tun. Durch die solide Verarbeitung kann ich den Gitarrenständer bedenkenlos überall mithinnehmen. Ich kann ihn sogar in den Kofferraum schmeißen. Samthandschuhe? Fehlanzeige. Die Handhabung erfüllt meine Ansprüche an einen Gitarrenständer, denn sie ist selbstverständlich unkompliziert.
Alles in allem, mein persönliches Sortiment-Highlight.

Till – Abteilung Vertrieb Export


Weil mein Kopfhörer genau das verdient

 

Nach kurzer Überlegung habe ich mich für das Kopfhörer Tischstativ entschieden. Ich bin zwar kein Musiker, aber meiner Meinung nach kann damit jeder Haushalt etwas anfangen. Egal ob Gamer, DJ, oder leidenschaftlicher Musikhörer: Hier kommt jeder auf seine Kosten. Kopfhörer sind meistens nicht gerade günstig, daher kommt es doch nicht in Frage, ihn einfach in der Wohnung herumfliegen zu lassen. Ihn nach Gebrauch in die Verpackung zurückzulegen ist aber denkbar unpraktisch und sieht dabei auch nicht wirklich schön aus. Zumal der Kopfhörer ja an sich auch ein echter Hingucker ist! Das Produkt ist schlicht und „stellt sich nicht in den Vordergrund“! Trotz des unaufgeregten Designs macht der Kopfhörerhalter auch optisch etwas her. Mein absolutes Lieblingsprodukt!

Ulrich – Abteilung Vertrieb Export


Schluss mit dem Schattendasein

 

Das RingLock-System ist eine extrem smarte Lösung für ein Problem dem viele Eventtechniker sich immer wieder ausgesetzt sehen. Rasselnde, wackelnde und sich-wegdrehende Lautsprecher auf Stativen und Distanzstangen. Die Produkte der Serie, insbesondere der Stativadapter gehören zu meinen Lieblingsprodukten, weil ich es immer wieder klasse finde, mit welcher Begeisterung meine Kunden und Interessenten auf Messen und Ausstellungen auf dieses System reagieren. Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass das RingLock-System trotz der mittlerweile fast 15 Jahre seiner Existenz in unserem Sortiment noch nicht von jedem eingesetzt wird.

Daniel – Abteilung Vertrieb Inland


Ein Stehplatz in erster Reihe

 

Mein persönliches K&M-Produkthighlight ist das Notenpult 10700. Es ist extrem stabil gebaut, sieht sowohl in nickelfarbig als auch in schwarz sehr schick aus und macht optisch schon einen sehr stabilen Eindruck. Durch die Fußkonstruktion und die stärkere Rohrkombination muss man als Band im engen Proberaum oder als Kapelle keine Angst vor umstürzenden Notenständern haben. Jedem Musiker, der auf der Suche nach einem zuverlässigen und optisch ansprechenden Notenpult ist, kann ich diesen hier mit bestem Gewissen empfehlen. Natürlich hat es einen Platz in der ersten Reihe auf der Bühne verdient.

Christian – Vertriebsleiter Export


By the way: Wir wünschen euch einen schönen Valentinstag! 🙂


2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.