Suche

H-Blockx – 20 Jahre Band-Geschichte …

Social Media für Bands & Musiker 20.05.2012
Sandra Scholtz

…und sowas neumodisches wie Social Media?!

 

Der nächste Artikel unserer Social Media Serie gibt Einblicke in die Art, wie die H-Blockx, unsere Endorser- Band, die u.a. 2008 bei uns auf der Musikmesse zur Autogrammstunde war, Facebook & Co. nutzen.

 

Angaben der H-Blockx darüber, welche Social Media Kanäle sie nutzen und was sie über die verschiedenen Plattformen denken:

  • Wir nutzen Facebook und Twitter. Seit 2011 gibt es die offizielle H-Blockx Facebook Page und den Twitter Account.
  • Myspace wurde zur letzten Platte noch intensiv eingebunden. Da dieses soziale Netzwerk
  • wohl nicht mehr in die Erfolgspur zurückkehrt, fehlt derzeit jedoch DER zentrale Anlaufspunkt, um Musik zu präsentieren.
  • Viele User lernen neue Bands über Youtube kennen, was in unseren Augen nicht wirklich Sinn macht. Facebook steht für etwas anderes. Wir denken Soundcloud könnte in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.
  • Da es erst demnächst wieder richtig bei uns losgeht, ist es aktuell so, dass wir bisschen facebooken und vor und nach Konzerten etwas twittern.

 

Wie die Band über die Rolle ihrer Website denken:

  • Die Seite beinhaltet die Basis-Infos über die Band und liegt ansonsten brach.
  •  Zur nächsten Platte wird es aber einen Relaunch geben.
  • Die Website führt das Artwork des Albums fort und bündelt das, was auf unseren Social Media Kanälen passiert.

 

Wer kümmert sich bei den H-Blockx um die Internetaktivitäten:

  • Das ist innerhalb der Band aufgeteilt. Das meiste machen aber Henning und Steffen.
  • Manche Ankündigungen übernimmt auch mal das Management.
  • Pro Woche stecken ca. 30 Minuten Arbeitszeit dahinter.

 

Folgende Vorzüge und Chancen sieht die Band mit der Nutzung von Facebook & Co.

1. Einfache Art der Übermittlung und schnelle Verbreitung von Infos bzw. News

  • Promotion neuer Alben, Merchandise-Artikel oder einer Tour
  • Publizieren von Videoclips
  • Den Fans eine Community für den gemeinsamen Austausch geben

2. Direkter Fankontakt sowie Spaß an Kommunikation und Interaktion

3. Bekanntheitsgrad (leichter) steigern und Imagepflege

 

Konkret sagen sie über sich und ihre Aktivitäten auf Facebook:

  • Wir starten gerne kleine Aktionen wie Verlosungen, Fragerunden oder Gewinnspiele
  • Wir beantworten größtenteils die Fragen von Fans
  •  Beiträge und Kommentare von Fans sind uns wichtig
  • Allgemein oder häufig gewünschte Ideen oder Vorschläge versuchen wir umzusetzen

 

Wir danken unseren Endorsern für die Infos!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.