Suche

„TRUCK STOP“ macht Station bei K&M

Endorser-News 25.08.2008
Gabriela König CEO

Die „Cowboys der Nation“, bekannt und beliebt bei allen Westernfans, gaben beim 16. Westernfest in Nassig-Forest ein Live-Konzert. Dabei ließen sie es sich nicht nehmen, in dem nur 8 km entfernt gelegenen Wertheim die Firma König & Meyer zu besuchen.

Nach dem Motto „Profis brauchen Profi-Zubehör“ sind die sympathischen Nordlichter schon lange mit König & Meyer – Produkten vertraut. Nun „live“ einen Einblick von der Herstellung dieser zu erhalten, war für Cisco, Lucius, Teddy, Uwe, Knut und Dirk keine Frage der Zeit, die sie sich trotz anstehender Termine gerne nahmen.

Der technische Geschäftsführer Heiko Wolz führte die Cowboys, die allerdings bis auf eine Ausnahme ohne Hut und Stiefel antraten, informativ durch alle Abteilungen, begleitet von den neugierigen Blicken der K&M-Mitarbeiter, die stolz auf ihren berühmten Besuch waren. Heiko Wolz musste des öfteren spezielle Fragen beantworten, denn was hinter einem K&M-Produkt steht – vom Rohmaterial bis hin zum fertigen Stativ – überraschte die Truck Stop Gruppe. Viele Einzelteile und viele Handgriffe sind oftmals nötig, um ein Original K&M-Produkt versand- fähig zu machen.
Mit großem Interesse wurden die Arbeitsgänge und der Maschinenpark bestaunt. Und manche humorvolle Bemerkung inkl. Verbesserungsvorschlägen gab die Truppe zum Besten.

Der anschließende persönliche Schnack mit der fröhlichen Country Band durfte nicht fehlen und dann hieß es wieder „on the road again“ und bis zum nächsten Mal.

Hier gehts zu ihrem Band-Profil!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert